Rassekatzenzwinger vom Birma - Schl÷▀chen
Wir über uns  
  Herzlich willkommen - welcome
  abzugeben - for sale
  Unsere ehemaligen Zuchtkatzen
  Sokjaers Kane
  Ch Babybell Balmoral *HU
  Unsere Kitten - our kitten
  Schnappschüsse - snapshots
  Ausstellungsfeeling - show feelings
  Kleine Ahnengalerie
  Kontakt - contact
  Gästebuch - guestbook
  Datenschutz
Herzlich willkommen - welcome





Liebe Freunde, Neueltern und Birmafans,

das Birma-Schlößchen möchte sich hiermit herzlich für die Jahrzehnte währende Treue bei allen alten und neuen Besitzern unserer Schätzchen bedanken. Wir hatten Anfang 2019 die letzten Minischätzchen. Nach deren Auszug hat unser Birma-Schlößchen, schweren Herzens, aber aus gesundheitlichen Gründen, für immer die Pforten geschlossen. Wir suchten ganz liebe Menschen, welche unseren Elterntieren ein neues, liebevolles Zuhause gäben und fanden ganz liebe Familien.


Nochmals vielen lieben Dank an alle, die mit uns den langen Weg über alle Hügel und durch tiefe Klippen  gegangen sind und uns mit den vielen Fotos unserer Schätzchen alle Schwierigkeiten haben kleiner erscheinen und meistern lassen.
Und natürlich möchte ich mich auch bei den Vereinen ganz herzlich dafür bedanken, dass sie mir stets mit Rat und Tat zur Seite standen. Besonders hervorheben möchte ich den Vorstand des CPC (Cristall Palace Cats) unter der Leitung von Anika May-Leske, die vor allem mit viel Herz stets agiert.
Aber auch dem BPK (Berliner Pro Kat) möchte ich noch einmal meinen herzlichen Dank aussprechen.

 

Allen, allen, allen ein herzliches



Unsere / our



breed cats from Birma-Schlößchen


 hießen Euch herzlich  willkommen !

...greets you warmly !





Mit einem Blick in zwei himmelblaue Augen fing alles an...

Everythink started with a look in two sky-blue eyes




Es gab uns seit 1992 und wir sind nach wie vor von dem bezaubernden Wesen der Heiligen Birma fasziniert.  

There are us now already since 1992 and we are still fascinated by the charming being holy Birman


   
    
 

Unser Ziel war es, weiteren Liebhabern dieser fantastischen Rasse , durch gezielte Zucht , den Zugang zu diesen schönen Katzen zu ermöglichen.

Our aim was to other lovers of this fantastic race, by specific breeding to allow the access to these nice cats.


          
 


Wir sind sehr stolz darauf , daß wir öfter preisgekrönte Kitten auf Ausstellungen präsentieren konnten. Sogar ein "Best over All" konnte von einem unserer Kitten errungen werden.


We was also  proud of the fact that we could present prize-winning kitten on exhibitions alraedy of the more often. Even "Best over all" could be gained by one of our kitties.



 



Unsere Schätzchen wurden gechipt, mit Jahresimpfung und Papieren im zarten Alter von ca. 13 Wochen abgegeben.

Our darlings was delivered with chip, annual vaccination an pedigree as the tender age of 12 weeks





Am 26.05.2019 hat das Birma-Schlößchen für immer seine Pforten geschlossen.

Die Birma - ein Traum  
  Herzlich willkommen zum Träumen
und etwas Wissen über die Rasse Heilige Birma
 
Für Facebook-Fans  
   
Werbung  
   
Rassebeschreibung  
  Die Heilige Birma ist eine stämmige, mittelgroße Katze mit einem etwas gestreckten Körper auf kräftigen Beinen. Das halblange Fell ist von seidiger Textur und entwickelt eine imposante Halskrause, welche sich bei manchen Tieren erst nach zwei, drei Jahren zeigt. Es filzt nicht und ist deshalb recht pflegeleicht. Das regelmäßige Bürsten dient also in erster Linie dem Verwöhnen unseres Lieblings, denn Körperkontakt zum Birmchen wird von diesem sehr geliebt - und natürlich nicht nur vom Kätzchen.
Der kräftige Kopf mit den schönen blauen Augen sollte gut ausgeprägte Wangen und eine "römische" Nase aufweisen.
 
Farben  
  Die Birma zählt zu den Point-Katzen, das heißt, nur an den "kühlsten" Körperpartien färbt sie sich aus.Points bedeutet Punkte und diese sind das Gesicht, die Ohren, Beine Schwanz sowie bei männlichen Tieren die Hoden.
Der Körper soll elfenbeinfarben sein, kann aber im Alter eine Schattierung in der entsprechenden Pointfarbe bekommen.
Das besondere Merkmal einer Birma aber sind die reinweißen Vorderpfötchen (in Fachkreisen "Handschuhe" genannt) und die ebenfalls reinweißen Sporen, welche sich als Keil an den Hinterbeinen abzeichnen sollen.

Es werden folgende Farbvarianten unterschieden :

Solidfarben
seal = zartbitterschokoladenbraun
chocolate = milchkaffeebraun, wobei die Nase
und etwas die Ohren sealfarben sind
blue = anthrazid
lilac = zartes rosa-blau
red = fuchsrot
creme = hellorange und seit Neuestem
cinnemon, fawn und smoke

-tortie = jede Solidfarbe + red oder creme,
immer weiblich
-tabby = alle Varianten + Tigerzeichnung
-torbie = tortie + tabby
immer weiblich
 
Wesen  
  Die Heilige Birma besticht nicht nur durch ihre äußere Schönheit, sondern vor allem durch ihr sanftes, überwältigend charmantes, also extrem liebenswertes Wesen. Dessen Faszination kann sich kein Liebhaber dieser Rasse je entziehen.
Das Birmchen kommt mit (fast) allen Wesen in seinem Lebensbereich gut aus - die Menschen aber und Artgenossen liebt sie über alles und zeigt dies auch sehr gerne. Alleinsein ist für ein Birmchen aber unerträglich.
Sie ist überaus kinderlieb und oft bis ins hohe Alter verspielt, was sie zur idealen Familienkatze qualifiziert.

http://www.tier.tv/video/im-portrait-klasse-rasse/videos-klasse-rasse/katzen/birmakatzen/

http://www.einfachtierisch.de/katzen/videos/die-birma-katze-wunderschoen-und-besonders-id58820/
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=